fbpx
DYGITIZED.IO Magazin

Remote Work ≠ New Work: Warum der Unterschied so wichtig ist

Remote Work ist nicht New Work - DYGITIZED.IO Magazin

Inhaltsverzeichnis

In den letzten Jahren hat sich das Arbeitsleben stark verändert, insbesondere durch den zunehmenden Einsatz von Remote Work. Bei dieser Arbeitsweise können Mitarbeiter von zu Hause aus oder von einem anderen Standort aus arbeiten. Viele Menschen betrachten Remote Work als Teil des "New Work", eines Begriffs, der sich auf moderne Arbeitsmodelle und -praktiken bezieht. Obwohl Remote Work sicherlich eine wichtige Praxis des New Work ist, ist es jedoch nicht das Gleiche wie New Work. In diesem Beitrag erklären wir, warum Remote Work kein New Work ist und was New Work wirklich bedeutet.

New Work und Remote Work. Ist das das gleiche?

 

Remote Work, also das Arbeiten von zu Hause oder von anderen Orten außerhalb des klassischen Büros, erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Vor allem in Zeiten von fortschreitender Digitalisierung und globaler Vernetzung ermöglicht es den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, flexibler und unabhängiger zu arbeiten. Es bietet ihnen die Möglichkeit, ihre Arbeit besser mit ihrem Privatleben zu vereinbaren, den Arbeitsweg zu sparen und in einer Umgebung zu arbeiten, die sie selbst wählen können. Es gibt viele Vorteile beim Remote Work, aber es erfüllt nicht alle Kriterien von New Work.

Was ist New Work?

New Work ist ein Begriff, der erstmals in den 1970er Jahren von dem Philosophen Frithjof Bergmann geprägt wurde. Er kritisierte die traditionellen Arbeitsmodelle, die die meisten Menschen als langweilig und unerfüllend empfanden, weil sie Jobs ausüben mussten, die sie nicht mochten. Für ihn war es wichtig, Arbeit zu finden, die den Menschen erfüllt und ihnen Freude bereitet. In seiner Vision sollten die Menschen die Freiheit haben, selbstbestimmt zu arbeiten, kreativ zu sein und sich weiterzuentwickeln. Er nannte diese neue Art der Arbeit “New Work”.

 

In der heutigen Arbeitswelt steht New Work für einen Paradigmenwechsel, weg von den traditionellen Arbeitsmodellen hin zu einer Arbeitswelt, die den Bedürfnissen und Ansprüchen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerecht wird. Es geht um mehr Flexibilität, Selbstbestimmung und Innovation. Ziel ist es, die Arbeitsumgebung so zu gestalten, dass die Menschen ihr Potenzial entfalten und ihre Arbeit mit Freude und Leidenschaft erledigen können. 

Dazu gehören beispielsweise:

  • Autonomie und Selbstbestimmung
  • Flexibilität und Agilität
  • Kreativität und Innovation
  • Humanisierung der Arbeit
  • Sinn und Zweck, der sogenannte “Purpose”

 

New Work ist ein umfassender Ansatz, der nicht nur die Arbeitsorte betrachtet, sondern auch die Art und Weise, wie gearbeitet wird. Es geht um Selbstbestimmung, Eigenverantwortung, Sinnhaftigkeit und Sinnstiftung in der Arbeit, Kollaboration, persönliche Entwicklung und Flexibilität. New Work zielt darauf ab, starre Hierarchien und Arbeitsstrukturen aufzubrechen und den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen. Es geht darum, Arbeit und Leben in Einklang zu bringen und den Menschen die Möglichkeit zu geben, ihre individuellen Potenziale zu entfalten.

Was ist Remote Work

Remote Work ist oft nur auf den Arbeitsort beschränkt, ohne die grundlegenden Prinzipien von New Work zu berücksichtigen. Denn Remote Work kann auch negative Auswirkungen haben, wie zum Beispiel soziale Isolation, fehlende klare Arbeitszeiten, Schwierigkeiten bei der Kommunikation und Kollaboration mit Kolleginnen und Kollegen sowie Probleme bei der Vereinbarkeit von Arbeit und Privatleben. Remote Work kann auch dazu führen, dass die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ständig erreichbar sind und Schwierigkeiten haben, abzuschalten.

Remote Work ist eine Arbeitspraxis, die es den Mitarbeitern ermöglicht, von einem anderen Standort aus zu arbeiten, anstatt jeden Tag in einem Büro zu sein. Diese Arbeitsweise bietet den Mitarbeitern mehr Freiheit und Flexibilität, da sie ihre Arbeit von überall aus erledigen können, solange sie über eine stabile Internetverbindung verfügen.

Wie passt Remote Work in das Konzept von New Work?

Remote Work ist zweifellos eine wichtige Praxis, die Teil des New Work ist. Es ermöglicht den Mitarbeitern, ihre Arbeit in einer Umgebung zu erledigen, die für sie am besten geeignet ist. Remote Work kann auch dazu beitragen, die Arbeit zu humanisieren, indem es den Mitarbeitern mehr Autonomie und Kontrolle gibt. Wenn Mitarbeiter selbst bestimmen können, wann und wo sie arbeiten, sind sie oft motivierter und produktiver.

Allerdings ist Remote Work nicht die einzige Praxis, die Teil des New Work ist.

Andere Aspekte des New Work sind beispielsweise:

  • Jobsharing und Teilzeitarbeit: Diese Praktiken ermöglichen es den Arbeitnehmern, ihre Arbeit mit anderen zu teilen und so eine bessere Work-Life-Balance zu erreichen.
  • Jobrotation: Durch Jobrotation können die Mitarbeiter verschiedene Rollen und Verantwortlichkeiten innerhalb des Unternehmens übernehmen, was zu einem breiteren Verständnis des Geschäfts und einer besseren Vernetzung führt.
  • Agile Arbeitsmethoden: Agile Arbeitsmethoden, wie beispielsweise Scrum oder Kanban, fördern Zusammenarbeit, Flexibilität und kontinuierliche Verbesserung.

Remote Work als Bestandteil New Work

Remote Work ist also eine der Arbeitsweisen, die im Kontext von New Work eine wichtige Rolle spielen. Dabei geht es darum, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von einem beliebigen Ort aus arbeiten können. Oft geschieht dies von zu Hause aus, aber auch von einem Co-Working Space oder von einem anderen Standort aus. Remote Work bietet den Mitarbeitern mehr Freiheit und Flexibilität, da sie selbst entscheiden können, wo und wann sie arbeiten.

Remote Work bietet auch für Unternehmen Vorteile. Zum Beispiel können sie auf diese Weise Talente aus der ganzen Welt anwerben und müssen nicht auf lokale Arbeitskräfte beschränkt sein. Remote Work kann auch dazu beitragen, Kosten zu sparen, wie zum Beispiel Bürofläche, Arbeitsmittel oder Verkehrskosten. Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität, die es den Unternehmen ermöglicht, schnell auf Veränderungen in der Arbeitsumgebung oder im Markt zu reagieren.

Remote Work bedeutet nicht automatisch New Work. Remote Work kann ein Instrument sein, das im Rahmen von New Work eingesetzt wird, um die Arbeitsbedingungen zu verbessern und den Bedürfnissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerecht zu werden. Es kann ein Teil einer modernen Arbeitskultur sein, die auf Selbstbestimmung, Eigenverantwortung und Flexibilität basiert. Aber Remote Work allein macht noch keine New Work aus.

Es ist also wichtig, bei der Umsetzung von Remote Work auch die grundlegenden Prinzipien von New Work zu berücksichtigen. Unternehmen sollten sicherstellen, dass Remote Work nicht zu sozialer Isolation führt, sondern die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Mitarbeitenden fördert. Es sollten klare Arbeitszeiten und Erreichbarkeitsregeln vereinbart werden, um eine gesunde Work-Life-Balance zu gewährleisten. Es ist auch wichtig, den Mitarbeitenden die Möglichkeit zu geben, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln, indem sie Zugang zu Fortbildungen und Entwicklungsmöglichkeiten erhalten.

Zusätzlich sollten Unternehmen auch die Unternehmenskultur und die Werte im Auge behalten, um sicherzustellen, dass Remote Work nicht zu einer Fragmentierung der Mitarbeitenden führt, sondern dass sie weiterhin als Teil des Teams und der Unternehmensgemeinschaft wahrgenommen werden. Dies kann durch regelmäßige Team-Meetings, virtuelle Team-Building-Aktivitäten und den Austausch von Best Practices unterstützt werden.

Remote Work ist nicht für alle Arbeitsplätze und Branchen geeignet. In einigen Berufen ist die physische Präsenz vor Ort erforderlich, und Remote Work ist keine praktikable Option. Es ist wichtig, die Bedürfnisse und Anforderungen verschiedener Arbeitsplätze und Branchen zu berücksichtigen und Remote Work nicht pauschal als Lösung für alle anzunehmen.

Remote Work vs. New Work. Eine Einordnung

Insgesamt ist es wichtig, zu verstehen, dass Remote Work kein Ersatz für New Work ist. Stattdessen ist es eine Praxis, die im Rahmen von New Work eingesetzt werden kann, um die Arbeitsbedingungen zu verbessern und die Mitarbeiterzufriedenheit zu erhöhen. 

Remote Work ist eine flexible Arbeitsform, die viele Vorteile bieten kann, aber es allein macht noch keine New Work aus. New Work ist ein umfassender Ansatz, der die Arbeitsbedingungen, die Arbeitsweise und die Unternehmenskultur berücksichtigt, um eine moderne Arbeitsumgebung zu schaffen, die den Bedürfnissen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerecht wird. Remote Work kann ein Teil davon sein, aber es ist wichtig, die grundlegenden Prinzipien von New Work zu verstehen und umzusetzen, um eine wirklich moderne und zukunftsfähige Arbeitswelt zu schaffen.

Es ist wichtig zu erkennen, dass die Begriffe Remote Work und New Work nicht synonym sind. Remote Work kann ein Instrument sein, um New Work zu unterstützen, aber es erfordert mehr als nur die Möglichkeit, von zu Hause oder von anderen Orten aus zu arbeiten, um den vollen Umfang von New Work zu erreichen. Unternehmen müssen sich bewusst sein, dass es notwendig ist, die Arbeitsbedingungen, die Arbeitsweise und die Unternehmenskultur im Einklang mit den Prinzipien von New Work zu gestalten, um eine moderne Arbeitswelt zu schaffen, die den Bedürfnissen der Mitarbeitenden gerecht wird.

Remote Work sollte nicht als Allheilmittel für alle Herausforderungen der modernen Arbeitswelt betrachtet werden. Es kann auch einige Nachteile haben, wie zum Beispiel das Risiko von sozialer Isolation, die Schwierigkeit, eine klare Trennung von Arbeit und Privatleben aufrechtzuerhalten, und die Herausforderungen der Kommunikation und Zusammenarbeit auf Distanz. Es ist daher von entscheidender Bedeutung, Remote Work sorgfältig zu planen, zu organisieren und zu managen, um diese potenziellen Nachteile zu minimieren.

Es kann also sein, dass Remote Work nicht für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gleichermaßen funktioniert. Einige Mitarbeitende können Schwierigkeiten haben, von zu Hause aus effektiv zu arbeiten, aufgrund von persönlichen Umständen, mangelndem Zugang zu geeigneten Arbeitsbedingungen oder technischen Herausforderungen. Es ist daher wichtig sicherzustellen, dass Remote Work für alle Mitarbeitenden zugänglich und gerecht ist, und dass entsprechende Unterstützung und Ressourcen bereitgestellt werden, um allen Mitarbeitenden die Möglichkeit zu geben, erfolgreich von zu Hause aus zu arbeiten.

Remote Work beinhaltet auch Herausforderungen im Bereich der Arbeitsorganisation und des Zeitmanagements. Mitarbeitende müssen diszipliniert sein, um Ablenkungen zu minimieren und effektiv zu arbeiten. Führungskräfte müssen klare Erwartungen und Ziele kommunizieren und Mitarbeitende unterstützen, um ein angemessenes Arbeitsgleichgewicht zu gewährleisten.

Ein weiterer Punkt ist die Gefahr der Entgrenzung von Arbeit und Freizeit. Durch die ständige Verfügbarkeit von Technologien und die Möglichkeit, von überall aus zu arbeiten, kann es schwierig sein, eine gesunde Work-Life-Balance aufrechtzuerhalten. Es ist wichtig, klare Grenzen zwischen Arbeits- und Freizeitaktivitäten zu setzen und bewusst Zeit für Erholung und Regeneration einzuplanen.

Unternehmen und Führungskräfte müssen die Bedürfnisse und Erwartungen ihrer Mitarbeitenden in Bezug auf Remote Work und New Work verstehen und darauf eingehen. Das bedeutet, klare Kommunikation, offene Feedback-Kanäle und eine Kultur der Flexibilität und Inklusion zu fördern. Mitarbeitende sollten die Möglichkeit haben, ihre Arbeit in einer Weise zu gestalten, die ihren individuellen Bedürfnissen und Arbeitsstilen entspricht, sei es im Büro oder von zu Hause aus.

Es erfordert sorgfältige Planung, Organisation und Ressourcen, um Remote Work erfolgreich in einem Unternehmen zu implementieren. Dies beinhaltet die Bereitstellung von geeigneten technischen Infrastrukturen, die Schulung von Mitarbeitenden in Bezug auf effektive Remote-Arbeitspraktiken und die Schaffung einer Kultur des Vertrauens und der Verantwortung.

Fazit

Insgesamt ist es wichtig zu verstehen, dass Remote Work und New Work nicht dasselbe sind. Während Remote Work ein wichtiger Bestandteil moderner Arbeitsumgebungen sein kann, ist New Work ein umfassender Ansatz, der die Arbeitsbedingungen, die Arbeitsweise und die Unternehmenskultur berücksichtigt, um eine moderne und zukunftsfähige Arbeitswelt zu schaffen. Unternehmen sollten Remote Work als ein Instrument betrachten, um New Work zu unterstützen, aber auch die anderen wichtigen Aspekte von New Work in ihre Arbeitspraktiken und Unternehmenskultur integrieren, um eine wirklich moderne und zukunftsfähige Arbeitsumgebung zu schaffen, die den Bedürfnissen der Mitarbeitenden gerecht wird.

Remote Work und New Work sind unterschiedliche Konzepte. Remote Work allein reicht nicht aus, um eine ganzheitliche und moderne Arbeitsumgebung zu schaffen. Unternehmen müssen eine umfassende und holistische Herangehensweise an New Work verfolgen, die die Arbeitsbedingungen, die Arbeitsweise und die Unternehmenskultur berücksichtigt, um den Mitarbeitenden eine sinnvolle, flexible und zukunftsfähige Arbeitswelt zu bieten.

Remote Work ist also ein wichtiger Bestandteil moderner Arbeitswelten und kann viele Vorteile bieten. Es ist jedoch nicht allein ausreichend, um den Ansprüchen von New Work gerecht zu werden. Unternehmen sollten eine umfassende Herangehensweise an New Work verfolgen, die die Arbeitsbedingungen, die Arbeitsweise und die Unternehmenskultur gleichermaßen berücksichtigt, um eine moderne und mitarbeiterzentrierte Arbeitswelt zu schaffen. 

Remote Work kann erfolgreich in Unternehmen integriert werden, wenn es sorgfältig geplant, organisiert und unterstützt wird und die individuellen Bedürfnisse und Präferenzen der Mitarbeitenden berücksichtigt werden. Es ist an der Zeit, Remote Work nicht als das neue New Work zu betrachten, sondern als einen Aspekt eines ganzheitlichen Ansatzes für eine moderne Arbeitskultur.

Du willst auf Freelancer setzen, deine Projekte und Initiativen beschleunigen und dein „Perfect Match“ finden?

Bastian Deurer - Gründer DYGITIZED.IO

Bastian Deurer

Managing Partner

DYGITIZED.IO

Weitere Beiträge aus dem Magazin

Personalvermittlung - ein Service von DYGITIZED

Personalvermittlung: Ein entscheidender Faktor für den Unternehmenserfolg

Die Rolle Agile Coach Live Event von DYGITIZED.IO

Live Panel “Die Rolle des Agile Coach”

Die optimale Recruiting Experience mit DYGITIZED.IO

8 Aspekte einer optimalen Recruiting Experience – Von der Jobsuche bis zur Einstellung

Du bist Freelancer

Und auf der Suche nach deinem nächsten Einsatz?

Du suchst Freelancer

Du suchst als Unternehmen nach passenden Freelancern?